Aktuelles

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick darüber, welche Themen derzeit in den Berggemeinden anstehen und was es für Neuigkeiten gibt. 

Auch ohne Fusion eng zusammenarbeiten

Am Donnerstagabend stand in Wiler die diesjährige Zukunftswerkstatt des Netzwerks Oberwalliser Berggemeinden (NOB) auf dem Programm. Rund 25 teilnehmende Gemeindevertreterinnen und -vertreter...

Jean-Christoph Lehner: «Es war eine kurze Nacht und es gab Vieles zu koordinieren»

Ende Juli 2022 wurde Blatten im Lötschental durch einen Murgang beim Tännbach komplett von der Aussenwelt abgeschnitten. Zwischenzeitlich fielen auch der Strom und die Internetverbindung aus...

WB-Parteienforum: Mehr Planungssicherheit beim Strassenbau

Das Netzwerk Oberwalliser Berggemeinden (NOB) hat bei der Vernehmlassung zur Teilrevision des kantonalen Strassengesetzes die Möglichkeit genutzt und eine Stellungnahme eingereicht. Vereinheitlichung...

Gibt es einen Berg-Tal-Graben im Oberwallis?

Am 8. Juni hat in St. Niklaus das diesjährige Politik-Apéro stattgefunden. Vor versammelten Vertreterinnen und Vertretern der Berggemeinden referierte Politikwissenschaftler Michael...

Walliser Berggemeinden spannen zusammen

Am 17. Mai 2022 hat sich das Netzwerk der Oberwalliser Bergemeinden mit ihrem Unterwalliser Pendant, der Groupement de la population de montagne du Valais romand (GPMVr), in Miège zu einem...
NOB-Konferenz 2022: NOB-Ausschuss und GästeNOB-Konferenz 2022: NOB-Ausschuss und Gäste

NOB-Konferenz 2022: NOB-Ausschuss und Gäste

NOB-Konferenz 2022: NOB-Ausschuss und Gäste

Erfolgreiche Konferenz in Simplon Dorf

Am 7. April 2022 hat in Simplon Dorf die 9. Konferenz des Netzwerks Oberwalliser Berggemeinden (NOB) stattgefunden. Der Vorsitzende Theo Schmid konnte neben Grossratspräsident Manfred Schmid,...

Chancen in den Berggemeinden?

Die Berggemeinden im Oberwallis machen sich Gedanken um ihre künftige Entwicklung. Vor allem wenn es um die Rahmenbedingung gehe, erklärt Theo Schmid, Gemeindepräsident in Ausserberg...

WB-Parteienforum: Keine Zwangsmassnahmen im Energiebereich

Das Netzwerk Oberwalliser Berggemeinden (NOB) hat die Chance genutzt und bei der Vernehmlassung zum Entwurf des neuen Energiegesetzes (kEnG) eine detaillierte Stellungnahme eingereicht. Zwar haben...

WB-Parteienforum: Berggemeinden wünschen strengere Wolfspolitik

Immer mehr Wolfsrudel bedrohen die Nutztierherden im Kanton und stellen damit das Modell der traditionellen Landwirtschaft selbst in Frage. Die Berggemeinden sehen sich mit der Herausforderung...